Jugendzentrum der Stadt Konstanz

 

Über uns 


Das Jugendzentrum der Stadt Konstanz


Das Jugendzentrum der Stadt Konstanz ist die größte Einrichtung der offenen Jugendarbeit in Konstanz. Das Juze ist ein Ort, an dem ihr eure Freizeit verbringen könnt – mit Spielen, Sport, Kicker und Billard, Party und anderem. Kurz gefasst, es ist ein Haus, das ihr mit Leben füllt.


Unser Team


  • DSCN0676 (5)
    DSCN0676 (5)
  • Haus Außenansicht II (2)
    Haus Außenansicht II (2)
  • DSCN0671 (3)
    DSCN0671 (3)

Im Moment verfügt das Juze Konstanz über 3,3 Personalstellen für hauptamtliche MitarbeiterInnen, aufgeteilt auf vier  SozialpädagogInnen, außerdem über zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr.


Unser Haus

 

Das Juze bietet jede Menge Möglichkeiten: Neben dem dreimal wöchentlich stattfindenden offenen Jugendcafé mit vier Räumen im Erdgeschoss bietet es im 1. Stock einen großen Saal für Veranstaltungen, Parties und Sport mit einer Boulderwand, und im 2. Stock einen kleinen Saal für Tanz- und Theatergruppen. Außerdem gibt es diverse kleinere Räume für verschiedene Jugendinitiativen und Bands. Das Außengelände ist attraktiv gestaltet mit Kletterwänden, einem Beachvolleyballfeld, einem Basketballkorb sowie einer Tischtennisplatte.
Für die MitarbeiterInnen stehen im 1. Stock drei Büros und ein Besprechungsraum zur Verfügung. Außerdem besitzt das Juze eine vielfältige Ausstattung mit Material für Aktionen mit Jugendlichen, beispielsweise Veranstaltungstechnik und eine Bühne für Konzerte und Parties, Kanus, Campingmaterial, Klettermaterial, Spielekonsolen, Beamer und ähnliches.

Unser Team

René Grüßer
Katja Schmolenzky
Marius Hirling
Eva Riegger
Waldemar Pauls
Tobias Taubner

Unsere Konzeption in aller Kürze

Das Juze ist ein Ort, an dem Jugendliche ihre Freizeit verbringen können - kurz gefasst ein Lebensraum für Jugendliche.   Zielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren, wobei die Hauptzielgruppe die 12-20jährigen sind.

Arbeitsweise

Als Jugendfreizeitstätte richten sich die Angebote grundsätzlich an alle Jugendlichen ab 12 Jahren. Dabei prägen die Arbeitsprinzipien Offenheit, Freiwilligkeit, Niedrigschwelligkeit, Flexibilität, Bedürfnis- und Bedarfsorientierung, Parteilichkeit, Empowerment sowie  Lebensweltorientierung die Arbeit im Juze.

Leitziele - Partizipation, soziales und interkulturelles Lernen, Integration

Die MitarbeiterInnen im Jugendzentrum fördern die Beteiligung von Jugendlichen. Dies bedeutet einerseits die weitestmögliche Beteiligung an der Gestaltung von Angeboten bzw. von Räumlichkeiten sowie die Unterstützung von selbst initiierten Aktivitäten, Angeboten und Projekten. Andererseits wird versucht, Jugendlichen Möglichkeiten zur Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen zu verschaffen und Partizipationsbestrebungen aufzugreifen und zu unterstützen.

Arbeitsschwerpunkte

Die oben formulierten Arbeitsprinzipien und Leitziele bilden die Grundlage für die praktische Arbeit im Jugendzentrum Konstanz. Ziel der MitarbeiterInnen ist es, ein breites Spektrum  von Tätigkeitsbereichen aktiv zu gestalten und mit unterschiedlichen Methoden und Arbeitsansätzen ein vielfältiges Angebot zu unterbreiten. Die Arbeit ist dabei in folgende  Schwerpunkte gegliedert:

Die ganze Konzeption unseres Jauses können Sie hier herunterladen: 

Konzeption Jugendzentrum
Konzeption Jugendzentrum Konstanz.pdf (1.77MB)
Konzeption Jugendzentrum
Konzeption Jugendzentrum Konstanz.pdf (1.77MB)


Wo wir sind

Das Juze findet ihr in der Gustav-Schwab-Straße 12c, ganz in der Nähe vom Bahnhof Petershausen.